Über Biscaya Tapas Bar

Nach meiner ersten Besichtigung in der Bandgasse 31, wusste ich, das ist meine Tapas-Bar. Hier fühlte ich mich sofort wohl, liess mich vom Ambiente einfangen und sah vor meinen Augen gesellige Runden mit Tapas und Wein. Das Konzept und die Einrichtung nahm schnell Konturen an. Doch mein Lokal brauchte noch einen Namen.

Das Baskenland, die Tapas-Region Europas war für mein Konzept der Impulsgeber. Die Region teilt sich in das Spanische Gebiet „Euskadi“ und das Französische Gebiet „Pays Basque“. Um der Vielfalt der Küche und der Weine genug Raum zu lassen, wählte ich einen Namen, der über eine Stadt oder Region hinausgeht. Somit kam ich auf den „Golf von Biscaya“. Der Golf erstreckt sich von Galizien (Spanien) bis hin zur Bretagne (Frankreich). Somit entstand der Name.

Biscaya Tapas Bar

Seit Anfang März 2009 ist die BISCAYA TAPAS BAR geöffnet. Wir bieten die beste spanische Weine, Sherry’s und Cava an.

Über mich >>